Osteopathische Befundung vor dem Pferdekauf2018-10-10T17:49:02+00:00

Osteopathische Befundung vor dem Pferdekauf

Man möchte ein Pferd kaufen, aber man möchte ein »gesundes« Pferd kaufen!

Wem ist es nicht schon so ergangen? Ob nach „kleiner“ oder „großer“ Ankaufsuntersuchung durch den Tierarzt und einem hoffentlich positiven „TÜV“: Es bleibt die Ungewissheit darüber, was nicht entdeckt wurde und im Verborgenen schlummert.

In Ergänzung zur tierärztlichen Ankaufsuntersuchung bieten wir Ihnen eine umfassende Osteopathische Befundung Ihres zukünftigen Pferdes.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir freuen uns darauf, Sie beim Ankauf Ihres neuen Pferdes zu unterstützen.

Die Osteopathische Befundung umfasst die folgenden Leistungen:

  • Beurteilung des Exterieurs im Hinblick auf die beabsichtigte Nutzung des Pferdes
  • Test der Bewegungs- Qualität und Quantitat der Gelenke von Vor- und Hinterhand (verborgene Bewegungseinschränkungen werden durch gelenk-spezifische Test ermittelt)
  • Osteopathische Befundung der einzelnen Wirbel von Hals-, Brust-, Lenden- und Schwanz-Wirbelsäule (auch ohne Röntgenbefund können hier zukünftige Rittigkeitsprobleme verborgen liegen)
  • Palpation (Abtastung) der gesamten oberflächlichen Muskulatur des Pferdes, zur Entdeckung von Rissen und Verhärtungen der einzelnen Muskeln
  • Überprüfung der Beweglichkeit von Ilium (Hüfte) und Sacrum (Kreuzbein) im Hinblick auf verborgene Blockaden
  • Videoanalyse des biomechanischen Bewegungsablaufs des Pferdes im Schritt, Trab und Galopp mit und ohne Reiter
  • Beratung in Bezug auf den zukünftigen Sattel und Zaumzeug

Haben Sie weitere Fragen zu Pferdetherapie Richelmann oder speziellen Leistungen?
Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für eine unverbindliche Anfrage oder rufen Sie uns einfach an.

Zum Kontaktformular
Anja Richelmann: 0170/5473132
Bernhard Richelmann: 0152/53648457